Knipser Kirschgarten Spätburgunder 2015

Knipser Kirschgarten Spätburgunder

Wir haben den Knipser Kirschgarten in einem Blindtasting mit dem Thema Spätburgunder verkostet.

Da die anderen Weine im Tasting aus dem Supermarkt stammten, war hier wirklich gleich klar, dass wir es mit einem Spitzenwein vom Fachhändler zu tun hatten. Schon das Bukett unterschied sich deutlich von allen anderen im Tasting.

Feine Noten nach Himbeere und Kirsch, eher zurückhaltend mit einem kleinen Ton Eiche oder Zeder.

Am Gaumen ebenso zurückhaltend, aber dennoch fruchtig und würzig zugleich. Dabei einen angenehmen Säuregrad. Dieser Wein hat alles, was ein guter, deutscher Spätburgunder braucht. Im Nachhall eine feine Alkoholnote. die sich mit Kirsche vermischt. Sehr gut!

Aber: Ob der Kirschgarten den Preis von fast 40 € wert ist, wird nicht jeder mit „ja“ beantworten und muss jeder selber entscheiden. Ich habe ihn nicht bereut.

PS: Ich habe diese Flasche aufgehoben und am nächsten Tag schmeckte er tatsächlich noch einmal besser als gestern. Ein wenig Sauerstoff hat ihm gut getan. Es spricht also nichts dagegen, ihn vielleicht noch zwei, drei Jahre im Keller zu lassen. Wenn der Knipser Kirschgarten von 2015 jetzt getrunken wird, empfehle ich frühzeitiges Dekantieren.

92 Punkte

Händler: Fachhändler

Pfalz, Deutschland

Weinart: Rotwein
Rebsorte: Spätburgunder
Alkohol: 14,0%
Preis: 39,90 €

WERBUNG

Weine von Weingut Knipser gibt es hier bei Belvini

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*