Solaz Tempranillo Bio 2020

Und noch ein Tempranillo vom REWE. Nachdem der letzte so schlecht war, hatte ich hier etwas höhere Erwartungen, da der Solaz aus dem Hause Osborne kommt, das normalerweise für Qualitäzt steht.

Aber schon das Bukett liess übles erwarten. Süß und künstlich …

Und genauso schmeckte er auch. Süß und künstlich. Ein halbes Glas habe ich getrunken. Der Rest landete im Abfluss.

70 Punkte

Händler: REWE

Castilla, Spanien

Weinart: Rotwein
Rebsorte: Tempranillo
Alkohol: 14,5%
Preis: 3,99€

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*